Freie Wählervereinigung Dölzig
Sachverstand statt Parteivorstand - Mit aller Kraft für Schkeuditz

Kommunalwahl 2019 in Sachsen

Am 26. Mai 2019 fanden in Sachsen die Kommunalwahlen statt. Alle Ergebnisse der Wahlen in Schkeuditz finden Sie auf der Homepage der Stadt Schkeuditz.

Hier die wichtigsten Ergebnisse im Überblick:

Wahlen zum Stadtrat

Der Stadtrat Schkeuditz hat 22 Mitglieder. Der neue Stadtrat wurde mit einer Wahlbeteiligung von 52,3 % gewählt. 36,5 % der Stimmen gingen an die Freien Wähler, die damit 9 Stadträte stellen (+2 im Vergleich zum bisherigen Stadtrat). Die CDU errang mit 20,19 % 5 Sitze (-1 Sitz), Linke, SPD, Grüne und FDP erhielten jeweils 2 Sitze.

Die neuen Stadträte der Freien Wähler sind:

  • Thomas Knauf, Gärtnermeister, Schkeuditz
  • Werner Dreßler, Einzelhändler, Schkeuditz
  • Frank Sachsenröder, Zahnarzt, Dölzig
  • Thomas Gründling, Landwirt, Gerbisdorf
  • Gertraude Wagner, Ärztin, Schkeuditz
  • Nicky Böttcher, Elektriker, Dölzig
  • Heiko Lichtenberger, Metallbaumeister, Dölzig
  • Bärbel Kinski, Dipl.-Lehrerin i.R., Schkeuditz
  • Sylvia Schüller, Erzieherin, Radefeld


Ortschaftsrat Dölzig

Der Ortschaftsrat in Dölzig wurde von Dölzigern und Kleinliebenauern mit einer Wahlbeteiligung von 62,55 Prozent gewählt. 97,42 Prozent der abgegebenen Stimmen gingen an die Freie Wählervereinigung Dölzig. Nur die SPD hatte noch einen einzelnen Kandidaten für den Ortschaftsrat ins Rennen geschickt, der lediglich 2,58 Prozent der Stimmen erhielt und damit keinen Sitz errang.

Im Ortschaftsrat Dölzig sind künftig vertreten:

  • Frank Sachsenröder, Zahnarzt, Dölzig
  • Heiko Lichtenberger, Metallbaumeister, Dölzig
  • Thomas Druskat, Agraringenieur, Dölzig
  • Nicky Böttcher, Elektriker, Dölzig
  • Stefan Druskat, Maler & Lackierer, Dölzig
  • Uwe Thamm, Elektromonteur, Dölzig
  • Katja Engelke, Lehrerin, Dölzig
  • Heiko Leske, Marketing-Manager, Dölzig
  • Patrick Siebeck, Mechatroniker, Dölzig


Zum Nachlesen finden Sie hier noch einmal unsere Ziele für die kommende Wahlperiode:

1.    Wir wollen unsere Dorfgemeinschaften fördern und erhalten und dabei ganz besonders unsere hier tätigen Vereine und die Freiwillige Feuerwehr unterstützen.

2.   Der Neubau unserer Schule und damit einhergehend die Steigerung der Attraktivität der Schule sind für uns besonders wichtig.
3.   Wir wollen aktiv den Dorfplatz Am Alten Sportplatz / Langer Weg gestalten, der im Zusammenhang mit dem Neubau der Schule entstehen wird.

4.   Die Verlegung der B181 ist uns sehr wichtig.
5.   Wir wollen mit unseren Möglichkeiten darauf hinarbeiten, dass in Dölzig eine Seniorenresidenz entsteht.
6.   Die Neuansiedlung einer Verkaufsstelle ist ein wichtiges Ziel.
7.   Wir setzen uns für den Bau von Radwegen zu allen benachbarten Orten ein.
8.   Für die Beleuchtung des Ringelblumenwegs in Kleinliebenau und die Verbesserung der Fußwege setzen wir uns ein.
9.   Wir wollen die Pflege der Grünflächen im Ort verbessern und ganz allgemein das öffentliche Erscheinungsbild des Ortes positiv entwickeln.
10. Ganz entschieden unterstützen wir die Forderung der Stadt, ein vollwertiges Polizeirevier in Schkeuditz anzusiedeln und damit die Präsenz der 
      Polizei zu verbessern.

Wahlinformation der Freien Wählervereinigung Dölzig zur Ortschaftsratswahl (Download PDF-Dokument)



Sie wollen wissen, warum wir das tun und was wir vorhaben?

Sprechen Sie uns an! Sie erreichen uns über unser Kontaktformular und natürlich persönlich im Gespräch. Zum Osterfeuer werden wir an einem Inforstand für Sie bereitstehen. Und natürlich können Sie jederzeit zu unseren Sitzungen in der Pension Graf kommen. Unter diesem Link finden Sie die Termine.

Mischen Sie sich ein, machen Sie mit, sagen Sie uns, was Sie bewegt. Was wünschen Sie sich von uns? Wofür sollen sich die Ortschaftsräte und die Stadträte in der neuen Legislaturperiode, also in den kommenden fünf Jahren, einsetzen? Gern greifen wir Ihre Anregungen, Wünsche, Kritiken auf.